„Sie treffen nur so gut, wie Sie zielen können“

Aktualisiert: Jan 15

Die Qualität Ihrer Strategie setzt den Standard für Performance



Einer der größten Faktoren, welche den Erfolg in der Umsetzung sabotieren, ist das Fehlen einer Strategie. Immer wieder habe ich Beratungsprojekte in der Entwicklung des Vertriebs. Das beinhaltet nicht nur Organisationsentwicklung und Strukturierung, sondern auch das Training und Coaching der Vertriebskräfte. Für die erste Dimension von Strategie sind hier einmal ein paar Learnings zusammengetragen, die den Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern ausmachen. Folgende Frage will ich hier beantworten: Wie können wir die Performance, nicht nur in „bloßen“ Zahlen ausgedrückt, sondern auch in Motivation und Zufriedenheit, für uns sichern?


Die Vertriebskräfte, die ich kenne und die höchst erfolgreich sind, haben eine Gemeinsamkeit: Sie setzen sich Ziele. Es gibt immer eine Karotte, der sie nachjagen. Diese Zielsetzung muss etwas sein, was Sie wach werden lässt. Kennen Sie das Gefühl, nachts um drei aufzustehen, weil es in den Urlaub geht? Oder das Gefühl an Geburtstagen als Sie noch ein Kind waren? Von Müdigkeit keine Spur. Sorgen, Ängste, Zweifel? Fehlanzeige.


Wenn Sie sich erfolgreich ein Bild von Ihrer Zielsetzung machen, dann hat diese Vision einen positiven Effekt. Die Qualität Ihrer Vision ist die Grundlage für alles, was folgt, inklusive der Ergebnisse, der Resultate, die Sie erhalten. Nur wenige nehmen sich wirklich die Zeit – und es kostet ein bisschen Zeit – um sich hinzusetzen und bewusst ein mentales Kunstwerk zu erschaffen. Beantworten Sie mal für sich folgende Frage: Worüber würde ich mich wirklich freuen? Was würde in mir ein Gefühl von tiefer Zufriedenheit und Stolz hervorrufen? Was lässt mich lebendig fühlen? Diese emotionsbasierten Fragen können Sie zu der Zielsetzung führen, die den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg macht.


Die Leute, die kämpfen, die versuchen durch harte Arbeit und Fleiß erfolgreich zu werden, befinden sich in einer Schlacht, die nie zu enden scheint – und die bereits verloren ist. Der erste Schritt, um dieser Falle zu entkommen, ist aufzugeben. Dieser Kampf hat keinen Sinn. Das ist häufig überraschend. Denn instinktiv wollen wir kämpfen, wir wollen nicht aufgeben. Wir halten fest an den Überzeugungen, denn für unser Ego bedeutet die Kapitulation den Tod. Lieber Recht behalten und dabei sterben als glücklich zu sein, ist das Motto von vielen.


Wenn sie dann doch aufgeben – und früher oder später kommt es dazu, dann sind sie an dem Punkt sich die Frage zu stellen, die letztlich das gesamte Leben auf den Kopf stellen kann: Was will ich wirklich? Wenn Sie darauf eine Antwort finden und geben können, dann haben Sie die Zielsetzung Ihrer Superstrategie, der Strategien aller Strategien (für Sie!). Nehmen Sie sich die Zeit, gestalten Sie ein mentales, wiedererkennbares Bild Ihres Erfolgs. So meistern Sie die Zielsetzung, die erste Dimension von Strategie.




Marc Breetzke, M.A., M.A. ist internationaler Strategie-Experte. Als Autor, Speaker und Berater unterstützt er seit 2013 Unternehmen, Verbände und Einzelpersonen weltweit dabei, erfolgreich zu werden. Mehr als 16.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben seine Veranstaltungen in über fünf Ländern besucht. Sein 2020 gestarteter deutschsprachiger Podcast The Tough Consultant hat bereits über 500 Zuhörerinnen und Zuhörer. Anfragen zu Keynotes und Vorträgen, digital und präsent, stellen Sie bitte an team@marcbreetzke.com.


Weitere Profile und Informationen:

The Tough Consultant - Business kann so einfach sein | Podcast on Spotify

Marc Breetzke | XING

Marc Breetzke, M.A., M.A. | LinkedIn

Marc Breetzke Erfahrungen & Bewertungen (provenexpert.com)

Mentor auf Upspeak

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen