Es gibt jederzeit 5 Wege zur Effektivitätssteigerung


Resultate sind komplex. Jede Führungskraft und alle Geschäftsführer wissen das, denn sie stehen immer wieder vor der Herausforderung unterschiedlichsten Anforderungen und Wünschen gerecht zu werden. Der strategische Einkauf möchte stärker sparen, die Produktion möchte hochwertigere Werkzeuge und Rohmaterialien. Die Finanzabteilung möchte einfachere Deckungsbeitragserrechnungen und der Vertrieb will - sofern es im Idealfall bereits ein Bewusstsein dafür gibt - höhere Margen erzielen können.


Mehr dazu auch in der Podcastfolge "Der Wahnsinn der Geschäftsführer" von The Touch Consultant - Business kann so einfach sein

Es gibt den schönen Spruch unter Beratern: Wenn ein komplexes System funktioniert, dann nur aufgrund durch Lernen von Fehlern und durch Ausprobieren. Bestes Beispiel von meinem Team - CRM. Wir haben diverse Programme und Software ausprobiert: Von Excel über Salesforce haben wir viele Programme angeschaut - und sind noch nicht ganz angekommen. Jetzt stehen wir gerade dabei (Stand März '21) ein neues auszuprobieren und zu testen. Es wird - und mein Team wird das nicht gerne hören - noch eine Weile dauern, bis wir zu einer zufriedenstellenden und funktionierenden Lösung kommen, die Kennzahlen aufbereitet, Bedienbarkeit gewährleistet und Einfachheit garantiert.


Der strategische Ansatz bedeutet, dass wir uns die fünf bis sechs Stellhebel anschauen, die Erfolg in einem bestimmten Bereich ausmachen.

Eines meiner Lieblingszitate stammt von Jim Rohn, dem Mentor von Tony Robbins. Frei übersetzt: "Es gibt nur ein halbes Dutzend Dinge, die 80% des Erfolgs ausmachen." Mit anderen Worten: Egal, was wir erreichen wollen, es gibt fünf, sechs ausschlaggebende Faktoren, die letztlich über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.


Wenn wir das auf die Unternehmenswelt übertragen (und raus aus der Welt der Persönlichkeitsentwicklung), dann können wir sagen, dass jedes Ziel durch fünf bis sechs Kennzahlen definieren können. Und schwupps sind wir in der Welt von OKR (Objektives & Key Results). Hier folgt meine obligatorische Buchempfehlung: Measure What Matters von John Doerr.


Optimierung ist somit ganz einfach: Wir brauchen nur zu überlegen, für den Bereich, aus dem wir mehr herausholen wollen, was sind die fünf bis sechs quantifizierbaren Faktoren, die Zielerreichung greifbar und messbar machen?

Was bedeutet das jetzt beispielsweise für Ihr CRM? Für Ihre Abläufe, für Kommunikation zwischen Teams? Was wollen Sie optimieren? Sie haben jetzt einen Fahrplan, den Sie ausprobieren und nutzen können, um langfristiger und effektiver führen zu können.



Marc Breetzke, M.A., M.A. ist internationaler Strategie-Experte. Als Autor, Speaker und Berater unterstützt er seit 2013 Unternehmen, Verbände und Einzelpersonen weltweit dabei, erfolgreich zu werden. Mehr als 16.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben seine Veranstaltungen in über fünf Ländern besucht. Sein 2020 gestarteter deutschsprachiger Podcast The Tough Consultant hat bereits über 800 Zuhörerinnen und Zuhörer. Anfragen zu Keynotes und Vorträgen, digital und präsent, stellen Sie bitte an team@marcbreetzke.com.


Weitere Profile und Informationen:

The Tough Consultant - Business kann so einfach sein | Podcast on Spotify

Marc Breetzke | XING

Marc Breetzke, M.A., M.A. | LinkedIn

Marc Breetzke Erfahrungen & Bewertungen (provenexpert.com)

Mentor auf Upspeak

Clubhouse


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen